Die DSL hat eine lange erfolgreiche Tradition als Teil des weltweiten Netzwerks von rund 140 deutschen Auslandsschulen. Mit Unterstützung der Bundesrepublik Deutschland fördern sie alle als von Schulvereinen getragene Schulen die deutsche Sprache und Kultur.

Vom Kindergarten bis hin zur bilingualen Abitur- und IB-Prüfung bieten wir unseren Schülerinnen und Schülern ein vielfältiges, ansprechendes und anspruchsvolles Bildungs- und Erziehungsprogramm. Mit zurzeit etwa 850 Kindern und Jugendlichen aus mehr als 30 Nationen sind wir eine internationale, weltoffene Gemeinschaft, die Vielfalt und Begegnung als Reichtum begreift.

Unsere Schülerinnen und Schüler wollen wir für ihr Leben in globalen Zusammenhängen und lokaler Verantwortung bestmöglich vorbereiten und dabei ihre Selbstständigkeit fördern. Wir verstehen uns als lernende Institution, die mit den Kindern und Jugendlichen sowie ihren Familien gemeinsam an dieser Zielsetzung arbeitet. Das verpflichtet alle drei Partner auf eine vertrauensvolle und konstruktive Grundhaltung.

Wir laden Sie herzlich dazu ein, sich auf unserer Webseite mit der Schule vertraut zu machen, dem breit gefächerten Angebot und Unterrichtsprogramm, den Akkreditierungen sowie den beiden Abschlüssen an unserer Schule. Gern stehen wir für Ihre persönlichen Fragen unter Info@dslondon.org.uk zur Verfügung oder freuen uns über Ihren Besuch bei uns in Richmond!

 

Mit herzlichen Grüßen aus der DSL

 

Christian Nitschke

Schulleiter

 

Georg Boomgaarden

Ich freue mich besonders, dass wir hier in Großbritannien mit der Deutschen Schule London eine der weltweit größten und besten Auslandsschulen haben, deren Attraktivität sich mit der möglichen Doppelqualifikation von Abitur und International Baccalaureate weiter erhöht hat. Die seit Jahren stetig steigenden Schülerzahlen sprechen für sich und sind gleichzeitig Ausdruck der klugen strategischen Positionierung der Schule in einem sehr anspruchsvollen Bildungsumfeld.

Die große Zahl der angebotenen schulischen und außerschulischen Aktivitäten ist nur durch das unentwegte Engagement aller Beteiligten möglich. Sie machen dadurch die DSL zu einem wichtigen Pfeiler der deutschen Auswärtigen Kultur- und Bildungspolitik in London und Großbritannien insgesamt. Das Auswärtige Amt wird deshalb auch künftig Verantwortung für die Zukunft der DSL übernehmen.

Die DSL ist im Vereinten Königreich ein einflussreicher Förderer der deutschen Sprache geworden. Was viele nicht wissen: Für rund 100 Mio. Menschen ist Deutsch Muttersprache. Keine andere Sprache wird von so vielen Menschen in der EU gesprochen wie Deutsch. Deutschkenntnisse werden deshalb gerade auch für junge Menschen ein nicht zu unterschätzender beruflicher Wettbewerbsvorteil sein.

Für die vor uns liegenden Aufgaben wünsche ich der Schule, ihren Lehrerinnen und Lehrern, Schülerinnen und Schülern, sowie allen Förderern und Unterstützern der DSL weiterhin viel Glück und Erfolg.

 

Dr. Peter Ammon

Botschafter der Bundesrepublik Deutschland

(Foto: German Embassy London)