Tel: +44 (0)20 8940 2510 Schüler Eltern Mitarbeiter
PAGES IN THIS SECTION

Curriculum

Curriculum für Kindergarten und Vorschule der Deutschen Schule London

Der Kindergarten der DSL ist im Juli 2013 von der britischen EYFS (Early Years Foundation Stage) Learning and Development Requirements befreit worden. Da der Kindergarten der DSL nicht nach dem EYFS arbeitet, haben wir keinen Anspruch auf die vom britischen Staat finanzierten fünfzehn freien Kindergartenstunden. Der Kindergarten der DSL arbeitet nach dem Orientierungsplan für Bildung und Erziehung von Baden-Württemberg.

Das vorliegende, nach Bildungsbereichen geordnete Curriculum liegt der pädagogischen Arbeit im Kindergarten und in der Vorschule zugrunde.

Unser bilingualer Kindergarten ist eine sozialpädagogische Einrichtung und hat neben der Betreuungsaufgabe einen eigenständigen Erziehungs- und Bildungsauftrag. Die Förderung der Persönlichkeitsentwicklung des Kindes und die Beratung und Information der Erziehungsberechtigten sind von wesentlicher Bedeutung;  der Kindergarten und die Vorschule ergänzen und unterstützen dadurch die Erziehung in der Familie.

Das Ziel des Kindergartens ist  das Kind ganzheitlich auf den Eintritt in die Grundschule der Deutschen Schule London vorzubereiten, in dem Selbstständigkeit, Selbstbewusstsein und die Fähigkeit sich unterschiedlichen Situationen zu stellen gefördert wird. Das Kind soll ebenso Emotionen erkennen und benennen, Frustration artikulieren und verarbeiten können. Ein  weiteres Ziel des Kindergartens ist Neugier auf Neues zu wecken und dem Kind die Fähigkeit zu geben selbständig und ausdauernd nach eigenen Fähigkeiten und Bedürfnissen zu lernen.

Durch das Curriculum sollen Lernziele erreicht und eine Motivation für kindliches Lernen geschaffen werden. Besonders wichtig ist es, die allgemeinen Voraussetzungen für leistungsorientiertes schulisches Lernen zu schaffen, die sozial-emotionalen und motorischen Kräfte im Zusammenhang mit den kognitiven Fähigkeiten zu fördern und allgemeine Verfahrensweisen des Erkennens (z.B. Beobachten, Vergleichen, Kommunizieren) und der Aufgabenlösung anzubieten.

Unsere Ziele werden anhand verschiedener Projekte und Rahmenthemen erreicht. Die einzelnen Gruppen bearbeiten teilweise unterschiedliche Rahmenthemen, die auf die Interessen der Kinder und Erzieher abgestimmt sind. Drei mal pro Jahr arbeiten Kindergarten und Vorschule an gemeinsamen Projekten. Im November steht das Projekt ´Respekt´ auf dem Plan, im Februar ´In fünf Tagen um die Welt´ und im Juni/Juli das Projekt ´Recycling` mit anschließender Ausstellung zum Sommerfest

Das vorliegende Curriculum versucht Akzente für die pädagogische Arbeit im Kindergarten zu setzen. Die Reihenfolge der Nennung bedeutet dabei keine Wertung; der Schwerpunkt ist beim Spiel und der sozialen Förderung zu sehen. Zu beachten ist, dass das Entwicklungsalter nicht dem Lebensalter entsprechen muss. Bei der Aufstellung handelt es sich um eine Bestimmung der Lernziele innerhalb der Bildungsbereiche, die im Einzelnen von den Lehrkräften durchgearbeitet, differenziert und mit Spiel- und Lernmaterial abgestimmt werden.



DS London - Curriculum KIGA & VS | PDF
DS London - Orientierungsplan Kindergarten | PDF
DS London - Deutschförderkonzept KIGA & VS | PDF