Unser Unterstützungssystem für Schülerinnen und Schüler ist vielseitig und gut ausgebaut.

Wir beraten und unterstützen in folgenden Bereichen:

  • Beratung bei Förderbedarf im Bereich Lernen (z.B. Legasthenie, ADS, ...)
  • School Counselling
  • Sozialpädagogische Unterstützung
  • Safeguarding

Hier finden Sie die Kontakte unsere Schule, die für die einzelnen Bereiche zuständig sind.

 

Frau Ihnen ist als Inklusionsbeauftragte zuständig für die Beratung zum Thema Teilleistungsstörungen und anderem besonderen Lernbedarf. Sie berät Eltern, Schüler und Lehrer und ist per Mail zu erreichen unter: Elke.Ihnen@dslondon.org.uk. Ihre Sprechstunde ist montags von 8:30 bis 9:15 Uhr und über die Rezeption zu buchen.

 

Schüler mit Legasthenie und Lese-Rechtschreibstörungen werden von Frau Burdett betreut. Frau Burdett berät Schüler, Lehrer und Eltern und unterstützt Schüler in Kleingruppenarbeit. Ihre E-Mailadresse lautet Anke.Burdett@dslondon.org.uk. Über die Rezeption kann man sich für die Sprechstunde montags von 13:00 bis 13:45 Uhr anmelden.

 

Schulpsychologin: Dr. Julia Högemann unterstützt Schüler im emotional-sozialen Bereich sowie bei Lernschwierigkeiten. Schüler werden individuell oder in kleinen Gruppen begleitet. Frau Dr. Högemann berät auch Lehrer und Eltern und führt als Educational Psychologist schulpsychologische Testungen durch. Wenn ein Termin vereinbart werden soll oder weitere Informationen gewünscht werden, wenden Sie sich bitte per E-Mail an Dr. Högemann: julia.hoegemann@dslondon.org.uk

 

Darüber hinaus gibt es ein Netzwerk von Psychologen und anderen Spezialisten, die Schülerinnen und Schüler bei Bedarf diagnostizieren, testen und begutachten. Terminvereinbarungen dazu treffen Sie privat. Nach Absprache bieten einige dieser Spezialisten an, Teile der Testung in den Räumen der Schule zu machen. Der gesamte Untersuchungsprozess einschließlich eines eventuell sich daraus ergebenden Gutachtens wird – wie in der Vergangenheit – in Rechnung gestellt. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass eine Testung mehrere Stunden dauert und folglich Termine gut geplant werden müssen.

 

Weiterhin stellt die Schule ein Safeguarding-Team zur Verfügung, das nach der Vorgabe des englischen Schulsystems darauf achtet, dass die Schülerinnen und Schüler in einem stabilen, sicheren Umfeld aufwachsen und bei Bedarf Unterstützung erhalten. Im Kindergarten und der Vorschule ist Frau Hepworth (Jutta.Hepworth@dslondon.org.uk) Ansprechpartnerin; für die Grundschule setzt sich Frau Kleiner (Kristina.Kleiner@dslondon.org.uk) ein und in der Sekundarstufe unterstützt Frau Haberland (Stefanie.Haberland@dslondon.org.uk) das Team.