DSL Literatur in den 80ern

DSL Literatur in den 80ern

DSL Literatur in den 80ern

In der letzten Ausgabe der Weekly konnten sie ein Gedicht unseres Alumnus Dorian Thomas über seinen ersten Tag an der DSL lesen. Es wurde im Jahr 1986 in seinem Gedichtband „City Blues“ publiziert. Weitere Ausschnitte folgen.

Heute möchten wir ihnen eine andere Publikation aus den 80ern vorstellen. „Die Mitwisser“ wurde von den fünf 12 – 13 jährigen Teilnehmerinnen und Teilnehmern des damaligen DSL „Schrifstellerclubs“ verfasst. Auch dieser Text beginnt mit dem ersten Schultag eines Neuzugangs an der DSL und gibt uns viele Hinweise darauf, wie unserer Schule in den 80er Jahren aussah. Das Buch endet mit dem Bezug des, damals ganz neuen, Hauptgebäudes. Die Illustrationen wurden von der Schülerin Naomi Bruck, damals Klasse 8, angefertigt (falls jemand zu ihr, oder zu anderen an dem Buch beteiligten Personen, Kontakt hat, wuerden wir uns über eine Nachricht sehr freuen).

Hier sind zwei ihrer Zeichnungen:

  1. Am ersten Schultag vor dem Douglas House
  2. Das „neue“ Hauptgebäude

Die Recherchen zu der 50 Jahrfeier bringen immer neue Schätze zum Vorschein. Vielen Dank für die mit uns geteilten Erinnerungen,  Hinweise und Unterlagen!

Auf unsere Frage nach bedeutenden Anglo-Germans gingen interessante Rückmeldungen ein. Auch dafür herzlichen Dank! Dazu bald mehr.

Ihr

DSL 50 Team

 

DSL Literature in the 80s

In the last issue of the Weekly, we shared with you a poem by our alumnus Dorian Thomas about his first day at the DSL. It was published in 1986 in his poem collection named "City Blues". More excerpts will follow.

Today we would like to present you with another publication from the 80s. "Die Mitwisser" was written by five 12 - 13 year old participants of the then DSL "Schrifstellerclub" (writers club). This text starts with the first day of school of a newcomer to the DSL as well and gives quite some insights into our school’s looks in the 80s. The book ends with the move into the then completely new, main building. The book’s illustrations were produced by Naomi Bruck, then in class 8 (should one of our readers have contact with her, or with other people involved in the book, we would be very happy if they got in touch).

Here are two of her drawings:

  1. On the first day of school in front of Douglas House
  2. The "new" main building

The research for the 50th anniversary regularly reveals new treasures. We are grateful for each memory, inspiration and document you share with us!

We have also received quite a few very interesting proposals for our infographic about 50 important Anglo-Germans. Thank you so much. More on this will follow soon.

Your DSL 50 Team